Löschen Schaltfläche zum Schließen des Fensters

Rückerstattung und Entschädigung: Philippine Airlines

Wie kann man eine Entschädigung für Ihren verspäteten Flug mit Philippine Airlines erhalten? AirHelp kann Ihnen helfen, Ihre Rechte besser zu verstehen und eine Entschädigung bis zu 600€ pro Person zu fordern. Wir haben Millionen Passagieren bereits geholfen, ihnen zustehende Entschädigung zu erhalten. Sie müssen sich nicht um all die rechtlichen Fragen und den Papierkram kümmern - wir kümmern uns um alles selbst.

Anspruch auf Entschädigung prüfen

Welche Rechte haben Sie im Falle von der Flugunregelmäßigkeit mit Ihrem Philippine Airlines Flug?

Flugverspätungen und Annullierungen treten auf, jedoch können Flugpassagiere oft nur wenig dagegen tun.

Im Falle von Flügen, die von einem EU-Flughafen abfliegen, kann eine Entschädigungsforderung eingereicht werden, auch wenn es sich nicht um eine europäische Fluggesellschaft handelt. So können Sie laut der Regelung namens EC-261 für Ihren Flug mit Philippine Airlines eine Entschädigung fordern. Dies kann im Falle einer Verspätung, Annullierung oder Nichtbeförderung gefordert werden. Umgekehrt gilt es aber nicht: wenn Ihr Flug Philippine Airlines von einem Flughafen außerhalb der EU abgeflogen ist, und im EU-Flughafen angekommen ist, besteht in diesem Fall kein Anspruch auf die Entschädigung im Rahmen der EC 261-Regelung.

Hier können Sie mehr über Ihre Rechte erfahren hier.

Es ist schwierig, zu verstehen, ob Ihnen Anspruch besteht. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, die Ihnen zustehende Entschädigung zu erhalten. Entschädigungsanspruch prüfen

Entschädigung für Ihren Philippine Airlines verspäteten Flug erhalten

Flugverspätungen machen nie Spaß. Stress, Verwirrung, stundenlanges Warten am Flughafen - sie können extrem frustrierend sein und sogar dazu führen, dass man Touren, Veranstaltungen und andere wichtige Termine verpasst.

Grundsätzlich haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung für die Verspätung Ihres Fluges mit Philippine Airlines, wenn der Flug von einem EU-Flughafen abgeflogen ist und die Verspätung mehr als 3 Stunden betragen hat. Je nach der Verspätungsdauer und der Flugentfernung können Sie eine Entschädigung bis zu 600€ erhalten.

Sie haben auch das Recht auf Hilfe, einschließlich kostenloser Verpflegung, Erfrischungen und, im Falle längerer Verspätungen, eines Hotelzimmers und kostenloser Transfers zum und vom Flughafen.

Nicht bei allen verspäteten Flügen Philippine Airlines besteht jedoch Anspruch auf eine Entschädigung. Eine bemerkenswerte Ausnahme stellen die außergewöhnliche Umstände dar, zu denen schlechtes Wetter sowie Gesundheits- und Sicherheitsrisiken, Streiks des Flughafenpersonals und politische Unruhen gehören. In diesen Fällen hat die möglicherweise keine andere Wahl, als den Flug zu verzögern, um die Sicherheit ihrer Passagiere zu gewährleisten.

Für weitere Einzelheiten zu Flugverspätungen hier klicken.

Verlieren Sie nicht die Ihnen gesetzlich zustehende Entschädigung für Ihren verspäteten Flug Philippine Airlines. Prüfen Sie Ihre Entschädigungsanspruch

Wie können Sie eine Entschädigung für Ihren annullierten Flug Philippine Airlines erhalten

Sie können bis zu 600€ Entschädigung für die Annullierung eines Fluges mit Philippine Airlines erhalten, vorausgesetzt, der Flug wurde weniger als 14 Tage vor dem geplanten Abflug annulliert und die Fluggesellschaft war für das Problem verantwortlich. Darüber hinaus muss der Flug von einem EU-Flughafen abfliegen. In der folgenden Tabelle können Sie die Voraussetzungen für eine Entschädigung der Europäischen Verordnung EG 261 überprüfen.

Wenn Sie glauben, dass Sie Anspruch auf eine Entschädigung für die Annullierung eines Fluges mit Philippine Airlines haben, sollten Sie alle Flugdokumente aufbewahren. Beachten Sie, dass Sie das Recht auf Hilfe haben - das bedeutet, dass die Fluggesellschaft Ihnen die notwendige Verpflegung, Getränke und Unterkunft während der Wartezeit auf den Ersatzflug zur Verfügung stellen muss.

Wenn Sie sich für die gleiche Reise entscheiden, haben Sie Anspruch auf einen kostenlosen Ersatzflug zu Ihrem Endziel. Falls nicht, haben Sie die Möglichkeit, auch eine Rückerstattung zu beantragen.

Es gibt jedoch Ausnahmen, wenn es sich um den rechtlichen Basis des Entschädigungsanspruch handelt. Wenn der Ersatzflug zu einer ähnlichen Zeit wie die ursprüngliche Ankunftszeit ankommt, ist Philippine Airlines nicht zur Auszahlung einer Entschädigung verpflichtet. In solcher Situation haben Sie jedoch zwei Möglichkeiten: den Ersatzflug zu nehmen oder die Rückerstattung des Ticketspreises zu fordern.

Hier können Sie alle Einzelheiten über die EU-Entschädigung erfahren .

Unter welchen Bedingungen wird Ihnen eine EG 261-Entschädigung für den Flug mit Philippine Airlines zustehen?

"
Abgedeckt durch EG 261
Flüge ab EU-Flughäfen ✔️ Ja
Flüge, die an EU-Flughäfen ankommen ❌ Nein

Wie viel beträgt die zustehende Entschädigung für Ihren Philippine Airlines Flug?

Entfernung Entschädigung
Alle Flüge bis 1.500 km Bis zu 250 € pro Person
Flüge innerhalb der EU über 1.500 km Bis zu 400 € pro Person
Flüge außerhalb der EU zwischen 1.500 km und 3.500 km Bis zu 400 € pro Person
Flüge außerhalb der EU über 3.500 km Bis zu 600 € pro Person

In der Tabelle ist die Summe in Höhe von €, wie in EG 261 angegeben

.

Wenn Ihr verspäteter oder annullierter Flug den Anforderungen der EG 261 Regelung entspricht, können Sie je nach der Entfernung Ihres Fluges bis zu 600 € erhalten. Es kann jedoch einige Ausnahmen geben. Prüfen Sie also unbedingt Ihren Anspruch hier Dies ist kostenlos. Denken Sie daran, dass Sie auch eine Rückerstattung für alle Flüge fordern können, die in den letzten 3 Jahren Unannehmlichkeiten verursacht haben.

Beantragen Sie AirHelp und erhalten Sie eine Entschädigung von bis zu 600€. Finden Sie heraus, wie viel Sie jetzt und umsonst schulden. Jetzt beginnen