Entschädigung nach Annullierungen und Verspätungen am Flughafen Bergen

    Entschädigung nach Annullierungen und Verspätungen am Flughafen Bergen

    Gemäß EU-Recht können Entschädigungen für Flugannullierungen und Verspätungen am Flughafen Bergen bis zu 600 € pro Passagier betragen. Sparen Sie sich den Stress nach einem frustrierenden Flug und lassen Sie das weltweit führende Unternehmen für Fluggastrechte Ihnen bei der Forderung zur Hand gehen. Wir haben schon Millionen von Passagieren geholfen und mehr erfolgreiche Forderungen als alle anderen in der Branche gestellt.

    Jetzt Anspruch prüfen

    Ihre Rechte: Annullierte oder verspätete Flüge vom Flughafen Bergen

    Das Erste, was Sie über Flugannullierungen und Verspätungen am Flughafen Bergen wissen sollten, ist, dass diese unter ein Gesetz fallen, die sogenannte EU-Verordnung Nr. 261/2004. Abgekürzt wird die Verordnung auch als EG 261 bezeichnet. Durch das Gesetzt werden die Rechte der Fluggäste geschützt und sichergestellt, dass Passagiere von den Fluggesellschaften fair behandelt werden.

    EG 261 ist eine der umfassendsten Fluggastrechtsverordnungen der Welt. Sie gilt in der gesamten EU sowie den Sondergebieten, z. B. den Azoren und den Kanarischen Inseln. Da sich der Flughafen Bergen in der EU befindet, sind Passagiere, die von hier aus reisen, geschützt.

    Mit der Verordnung EG 261 erhalten Sie das Recht auf Versorgung während der Wartezeit sowie eine Entschädigung, wenn Ihr Flug unerwartet annulliert wurde oder sich um mehr als 3 Stunden verspätet hat. In diesen Fällen kann jeder betroffene Passagier bis zu 600 € erhalten.

    Fällt Ihr Flug unter die Verordnung EG 261?

    RouteEU-FluggesellschaftNicht-EU-Fluggesellschaft
    Abflüge vom Flughafen Bergen ✔️ Ja ✔️ Ja
    Ankünfte am Flughafen Bergen ✔️ Ja ❌ Nein

    Es ist einfach zu überprüfen, ob Annullierungen und Verspätungen am Flughafen Bergen für eine Flugentschädigung infrage kommen.

    Alle Fluggesellschaften

    Alle Länder

    Keine Entschädigung, keine Gebühr


    Wann werden Sie nicht für Annullierungen und Verspätungen am Flughafen Bergen entschädigt?

    Sie haben nicht bei allen Annullierungen und Verspätungen am Flughafen Bergen Anspruch auf eine Flugentschädigung. Zwar stehen Fluggastrechte im Zentrum der EG 261, allerdings wird in der Verordnung auch anerkannt, dass Beeinträchtigungen nicht immer vermieden werden können. Die Fluggesellschaft ist nicht gesetzlich zu einer Entschädigung verpflichtet, wenn die Beeinträchtigung auf außergewöhnliche Umstände zurückzuführen ist.

    Zu den außergewöhnlichen Umständen zählen Situationen, die außerhalb der Kontrolle der Fluggesellschaft liegen, wie widrige Wetterbedingungen, medizinische Notfälle, politische Unruhen und Gesundheits- oder Sicherheitsrisiken.

    Nur weil Sie keinen Anspruch auf Entschädigung haben, heißt das natürlich nicht, dass Sie jetzt für sich selbst sorgen müssen. Bei einer längeren Verspätung muss die Fluggesellschaft Ihnen nichtsdestotrotz kostenlose Mahlzeiten und Getränke sowie bei Bedarf ein Hotel zur Verfügung stellen, während Sie warten.

    Für annullierte Flüge muss Ihnen auch ein Ersatzflug zu Ihrem geplanten Zielflughafen angeboten werden. Denken Sie daran, dass Sie für einen Ersatzflug nie mehr bezahlen müssen – auch wenn Sie ein Upgrade erhalten.


    Entschädigungsforderung für Flugverspätungen und Flugannullierungen am Flughafen Bergen

    Woher wissen Sie also, wann Sie eine Entschädigung für annullierte Flüge vom Flughafen Bergen fordern sollten? Obwohl das Gesetz kompliziert sein kann, stehen wir gerne zur Verfügung, um es für Sie aufzuschlüsseln:

    Flüge, die von einem EU-Flughafen abfliegen, sind entschädigungsberechtigt, ebenso wie Flüge, die mit einer europäischen Fluggesellschaft in der EU landen. Der Betrag, den Sie erhalten, hängt von der Dauer der Verspätung und der Entfernung ab. Jeder Passagier kann jedoch bis zu 600 € erhalten.

    Für Annullierungen erhalten Sie eine Entschädigung, wenn Ihre Fluggesellschaft einen Flug weniger als 14 Tage vor dem geplanten Abflug annulliert. Bei Verspätungen haben Sie Anspruch auf eine Entschädigung, wenn Sie mehr als 3 Stunden zu spät an Ihrem Zielflughafen ankommen. Sie können https://www.airhelp.com/de/fluggastrechte/hierhttps://www.airhelp.com/de/fluggastrechte/ mehr über Ihre Rechte erfahren.

    Machen Sie sich keine Gedanken über die kleinen Details Ihres verspäteten oder annullierten Fluges. AirHelp kann Ihren Fall für Sie beurteilen und in Ihrem Namen eine Forderung geltend machen – wir erledigen alle rechtlichen Angelegenheiten für Sie.

    Alle Fluggesellschaften

    Alle Länder

    Keine Entschädigung, keine Gebühr


    Wie viel Entschädigung können Sie erhalten?

    EntfernungEntschädigung
    Alle Flüge bis 1.500 kmBis zu 250 € pro Person
    Flüge innerhalb der EU über 1.500 kmBis zu 400 € pro Person
    Flüge außerhalb der EU zwischen 1.500 km und 3.500 kmBis zu 400 € pro Person
    Flüge äußerhalb der EU über 3.500 kmBis zu 600 € pro Person

    Werte in der Tabelle in € gemäß EG 261

    Die Länge Ihrer Flugstrecke kann sich darauf auswirken, wie viel Entschädigung Sie erhalten. In der obigen Tabelle ist dies für Sie aufgeschlüsselt. In einigen Fällen können jedoch Ausnahmen gelten.


    Was tun nach Annullierungen und Verspätungen am Flughafen Bergen?

    Sollten Sie je von Annullierungen oder Verspätungen am Flughafen Bergen betroffen sein, trägt eine gute Kenntnis Ihrer Rechte wesentlich dazu bei, die Situation weniger stressig zu machen. Bewahren Sie immer Ruhe und bitten Sie das Personal der Fluggesellschaft bei Bedarf um Unterstützung. Zur Erinnerung:

    Lassen Sie AirHelp für Ihre Rechte kämpfen. Reichen Sie noch heute Ihre Forderung mit uns ein und wir kümmern uns um den Rest.

    Alle Fluggesellschaften

    Alle Länder

    Keine Entschädigung, keine Gebühr


    AirHelp ist bekannt aus:

    Kronen Zeitung logoHeute logoDer Standard logoKurier logo
    APRA

    AirHelp ist Mitglied in der Association of Passenger Rights Advocates (APRA), dem Verband der Organisationen zur Durchsetzung von Fluggastrechten, der sich für die Förderung und den Schutz der Rechte von Fluggästen stark macht.

    DE

    Copyright © 2021 AirHelp