Löschen Schaltfläche zum Schließen des Fensters

Wie können wir Ihnen helfen?

Suchergebnisse

Ergebnisse für

Keine Ergebnisse für

    Woher weiß ich, ob ich einen Anspruch auf Entschädigung habe?

    Jetzt Anspruch prüfen

    Häufig gestellte Fragen

    • Welche Rechte habe ich hinsichtlich des Coronavirus/Covid-19?

      Wenn Ihr Flug wegen des Coronavirus annulliert wurde
      haben Sie Anspruch auf:

      die vollständige Rückerstattung Ihres Tickets
      oder
      einen Ersatzflug (wenn Flüge verschoben werden).

      Wenn Sie aufgrund einer Annullierung am Flughafen festsitzen, haben Sie Anspruch auf Betreuung. Dies beinhaltet:

      • Essen und Getränke.
      • Zugang zu Kommunikationsmitteln.
      • Unterkunft, sofern notwendig.

      Zum jetzigen Zeitpunkt können wir keine Entschädigungsforderungen für Flugannullierungen akzeptieren, die direkt durch das Coronavirus verursacht wurden, da die Fluggesellschaften der Gesundheit und Sicherheit ihrer Fluggäste und ihrer Besatzung oberste Priorität einräumen müssen.

      Dazu gehören Flüge zu und von allen Gebieten, die von einer Reisewarnung oder einem Reiseverbot betroffen sind.

      Was ist, wenn ich nicht fliegen möchte?

      Wenn Sie aufgrund des Coronavirus nicht reisen möchten, sollten Sie sich mit Ihrer Fluggesellschaft in Verbindung setzen, um herauszufinden, wie deren Erstattungsrichtlinien aussehen oder ob sie spezielle Richtlinien für den Ausbruch haben.

    • Gibt es zusätzliche Kosten im Falle von rechtlichen Schritten?

      AirHelp arbeitet nach dem Motto „Kein Erfolg, keine Gebühr“. Wenn wir also den Fall vor Gericht nicht gewinnen, fallen für Sie keine Gebühren für unsere Dienstleistungen an — das ist Teil des Versprechens von AirHelp.

    • Habe ich Anspruch auf eine Entschädiung?

      Sollten Sie kürzlich auf einem verspäteten, annullierten oder überbuchten Flug gewesen sein, kann es sein, dass Sie Anspruch haben auf eine Entschädigung. Je nach betroffenem Flug, gibt es verschiedene Gesetze. Hier kommt eine kurze Übersicht:

      Flüge nach oder von Europa

      Für Flüge von und nach Europa können Ansprüche geltend gemacht werden, sollte der Vorfall für die Fluggesellschaft vermeidbar gewesen sein. Andernfalls entsteht kein Anspruch (z.B. bei sehr schlechtem Wetter).

      Flüge innerhalb der USA

      Auf USA Inland Flügen kann nur ein Anspruch geltend gemacht werden, wenn der Flug überbucht war, Ihnen das Boarding deswegen verweigert wurde und Sie mit einer Verspätung von mehr als einer Stunde an Ihrem Zielort angekommen sind mit Ihrem Ersatzflug.

    • Warum dauert das so lange?

      Während wir alles daran setzen, das Forderungsverfahren so kurz wie möglich zu gestalten, sind am Prozess einige dritte Parteien beteiligt, mit denen wir uns abstimmen müssen, wie Fluggesellschaften und Luftfahrtbehörden. Einige haben schnelle Bearbeitungs- und Reaktionszeiten, bei anderen dauert es etwas länger. Seien Sie versichert, dass wir sie dazu anhalten, so schnell wie möglich zu reagieren.

      Zudem ist das Forderungsvolumen in den Hauptferienzeiten deutlich höher, was die Bearbeitungszeiten für alle Beteiligten negativ beeinflussen kann.

    • Wie hoch ist die Entschädigung?

      Die Höhe der Entschädigung ist abhängig von der Flugdistanz:
      VERSPÄTUNG (am Zielort nach möglichem Umbuchen und/oder Umleiten)Distanz
      weniger als 2 Stundenmehr als 2 Stundenmehr als 3 Stundenmehr als 4 Stundennie angekommen
      Nichtbeförderung *€ 250€ 250€ 250€ 250€ 250< 1500 km
      € 400€ 400€ 400€ 400€ 4001500 km – 3500 km
      € 600€ 600€ 600€ 600€ 600> 3500 km
      Verspätet€ 0€ 0€ 250€ 250€ 250< 1500 km
      € 0€ 0€ 400€ 400€ 4001500 km – 3500 km
      € 0€ 0€ 300€ 600€ 600> 3500 km
      Annulliert **€ 125€ 250€ 250€ 250€ 250< 1500 km
      € 200€ 200€ 400€ 400€ 4001500 km – 3500 km
      € 300€ 300€ 300€ 600€ 600> 3500 km
      * Die Entschädigung ist umgehend fällig, ungeachtet angebotener Umleitungen. ** Die Entschädigung kann von der Fluggesellschaft halbiert werden, sofern die Verzögerung, nach Angebot und Annahme einer Umleitung, abhängig von der Länge des Fluges weniger als 2, 3 oder 4 Stunden betrug.

       

    Zum Seitenanfang
    Wir helfen Ihnen gerne weiter

    Sie haben die Antwort noch nicht gefunden?

    Wenn Sie eine Forderung bei AirHelp eingereicht haben, melden Sie sich an, um uns zu kontaktieren.