Löschen Schaltfläche zum Schließen des Fensters

Wie können wir Ihnen helfen?

Suchergebnisse

Ergebnisse für

Keine Ergebnisse für

    Woher weiß ich, ob ich einen Anspruch auf Entschädigung habe?

    Jetzt Anspruch prüfen

    Gebühren und Auszahlungsarten

    • Kann ich meine Entschädigung auch in einer anderen Währung erhalten?

      Leider können wir Ihre Auszahlung nur in einer der Währungen vornehmen, die im Auszahlungsschritt in Ihrem Kundenbereich angezeigt werden. Die Auszahlungsmethoden und die Währungen variieren je nach Ihrem Land und sind abhängig davon, ob Sie Ihre Forderung direkt auf unserer Webseite oder über einen unserer Reisebüropartner eingereicht haben.

    • In welchen Währungen werden die Entschädigungen ausgezahlt?

      Sobald wir Ihre Entschädigung von der Fluggesellschaft erhalten, bitten wir Sie per E-Mail, sich bei Ihrem Kunden-Dashboard anzumelden und Ihre bevorzugte Auszahlungsmethode sowie die Währung aus den für Ihre Auszahlung verfügbaren Optionen auszuwählen. Sie werden immer entweder eine EUR- oder USD-Option vorfinden, je nach Ihrem Land und abhängig davon, ob Sie Ihre Forderung direkt auf unserer Webseite oder über einen unserer Reisebüropartner eingereicht haben.

      AirHelp unterstützt zudem die folgenden örtlichen Währungen: CZK (Tschechische Republik), DKK (Dänemark), HUF (Ungarn), NOK (Norwegen), PLN (Polen), SEK (Schweden), GBP (UK), CAD (Kanada), AUD (Australien), ILS (Israel) , MXN (Mexiko), BRL (Brasilien), CHF (Schweiz) und RON (Rumänien), die von Kunden mit Wohnsitz in diesen Ländern ausgewählt werden können.

    • Wie gestalten sich Ihre Gebühren im Vergleich zu anderen Unternehmen für Flugentschädigungen?

      Die Gebühren von AirHelp zählen zu den niedrigsten der Branche. Zudem ist bei uns keine Vorauszahlung für das Einreichen einer Forderung über unsere Webseite notwendig. Wir arbeiten nach dem Prinzip „Kein Erfolg, keine Gebühr“. Wir werden also nur bezahlt, wenn wir für unsere Kunden erfolgreich eine Entschädigung durchsetzen konnten.

    • Gibt es zusätzliche Kosten im Falle von rechtlichen Schritten?

      AirHelp arbeitet nach dem Motto „Kein Erfolg, keine Gebühr“. Wenn wir also den Fall vor Gericht nicht gewinnen, fallen für Sie keine Gebühren für unsere Dienstleistungen an — das ist Teil des Versprechens von AirHelp.

    • Wieso akzeptiert das Webformular meine SWIFT nicht?

      Das passiert meist dann, wenn der von Ihnen angegebene SWIFT-Code für eine andere Niederlassung Ihrer Bank gilt. Kontaktieren Sie Ihre Bank, um Ihre korrekte SWIFT-Nummer zu erhalten.

    • Kann ich für die Auszahlung die Bankdaten einer anderen Person verwenden?

      Leider nicht. Aus Sicherheitsgründen und aufgrund der Datenschutzgesetze können wir Geld nur auf das Konto der Person überweisen, die als Hauptklägerin in diesem Fall genannt wird. Ihre Sicherheit steht bei AirHelp an erster Stelle.

    • Welche Gebühren erheben Sie?

      AirHelp verlangt keinerlei Zahlung im Voraus, um unsere Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, und wir arbeiten nach dem Motto „Keine Entschädigung, keine Gebühr“. Wenn eine Forderung erfolgreich war und unser Kunde seine Entschädigung erhält, erheben wir eine feste Gebühr abhängig von der Entschädigungshöhe.

      In unserer Preisliste finden Sie alle unsere Gebühren und weitere Informationen über unsere Gebührenstruktur.

      In der Regel ziehen wir unsere Servicegebühr von der Entschädigung ab.

      Falls die Fluggesellschaft nicht kooperativ ist, können wir Ihre Forderung vor Gericht bringen. Nur, wenn wir Ihren Fall gewinnen, ziehen wir eine Rechtsweggebühr und unsere Servicegebühr ab. Die Summe dieser Gebühren wird in keinem Fall mehr als die Hälfte der Entschädigungssumme betragen.

      AirHelp wird sich in Ihrem Namen um den gesamten Forderungsprozess kümmern und alle anfallenden Kosten, einschließlich der Anwalts- und Gerichtskosten, übernehmen. Darüber hinaus müssen Sie keine Kosten tragen, wenn wir mit Ihrer Entschädigungsforderung nicht erfolgreich sind, unabhängig davon, wie viel Arbeit wir für Ihre Forderung aufgewendet haben.

    • Wie und wann erhalte ich meine Entschädigung?

      Wir sind stolz darauf, unseren Kunden sichere und schnelle Bezahlmethoden anbieten zu können. Sobald wir Ihre Entschädigung von der Fluggesellschaft erhalten, bitten wir Sie per E-Mail, sich bei Ihrem Kunden-Dashboard anzumelden und Ihre bevorzugte Auszahlungsmethode auszuwählen. Bitte beachten Sie, dass die Auszahlungsmethoden je nach Ihrem Land unterschiedlich sein können und davon abhängen, ob Sie Ihre Forderung direkt auf unsere Webseite oder über einen unserer Reisepartner eingereicht haben.

    • Wie viel muss ich Ihnen bezahlen?

      Unser Motto lautet „Keine Entschädigung, keine Gebühr“. Das heißt, wir erheben nur dann eine Gebühr, wenn wir Ihnen erfolgreich zu Ihrer Entschädigung verhelfen – sonst nicht. Sie können alle unsere Gebühren in unserer Preisliste einsehen. Wir ziehen unsere Servicegebühr von Ihrer Entschädigung ab, was bedeutet, dass Sie nichts aus eigener Tasche zahlen müssen.

      Falls die Fluggesellschaft nicht kooperativ ist, können wir Ihre Forderung vor Gericht bringen. Sollten wir Ihren Fall gewinnen, ziehen wir zusätzlich zur Servicegebühr auch eine Rechtsweggebühr ab. Der Gesamtbetrag der Gebühren beläuft sich stets maximal auf die Hälfte des Entschädigungsbetrags.

      In unseren Gebühren sind alle Schritte der Forderungsbearbeitung enthalten: unsere Korrespondenz mit der Fluggesellschaft, unsere professionelle Hilfe über verschiedene Kanäle hinweg sowie die Vorbereitung und Durchführung von gerichtlichen Schritten, sollten diese erforderlich sein. Sie können sich also entspannt zurücklehnen, sobald wir Ihre Forderung erhalten haben. Wir kümmern uns um alles.

    • Was sind IBAN- und SWIFT-Nummern und wo finde ich sie?

      IBAN ist ein internationales standardisiertes System, mit dem Bankkonten über Ländergrenzen hinweg identifiziert werden können. Eine IBAN besteht aus bis zu 34 alphanumerischen Zeichen, darunter ein Ländercode, zwei Prüfziffern, Ihre inländische Kontonummer, Bankleitzahl und eventuelle Routing-Informationen.

      Ein SWIFT- oder BIC-Code ist ein einzigartiger Identifizierungscode für Finanz- und andere Institutionen, der für die Überweisung zwischen Banken genutzt wird, insbesondere für internationale Geldüberweisungen. Abhängig von Ihrer Bank finden Sie Ihre IBAN- und SWIFT-Codes entweder in Ihrem Onlinekonto oder auf Ihren Kontoauszügen. Sie können Sich auch direkt an Ihre Bank wenden. Da wir zur Überweisung Ihrer Entschädigung eine korrekte Bankverbindung von Ihnen benötigen, empfehlen wir Ihnen, sowohl die IBAN- als auch die SWIFT-Codes von Ihrer Bank bestätigen zu lassen.

    Zum Seitenanfang
    Wir helfen Ihnen gerne weiter

    Sie haben die Antwort noch nicht gefunden?

    Wenn Sie eine Forderung bei AirHelp eingereicht haben, melden Sie sich an, um uns zu kontaktieren.