AirHelp Datenschutzerklärung

AirHelp betrachtet den Datenschutz als fundamentale Komponente der Geschäftstätigkeit. Unsere Datenschutzrichtlinien und -praktiken zielen auf die angemessene und rechtmäßige Verarbeitung, Weitergabe und Speicherung persönlicher Informationen unter Wahrung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit ab.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die in Hongkong ansässige Hauptgeschäftseinheit AirHelp Limited und ihre Tochtergesellschaften (einschließlich der Tochtergesellschaften, in denen AirHelp Limited direkt oder indirekt mehr als 50 % der Stimmrechtsanteile hält). Sie gilt auch für AirHelp Limiteds Mutterkonzern AirHelp, Inc. Im Rahmen dieser Richtlinie bezieht sich der Begriff „AirHelp“ auf die gesamte Unternehmensgruppe oder gegebenenfalls auf die Einzelunternehmen.

AirHelp verarbeitet und speichert personenbezogene Daten innerhalb der EU und ist zu jeder Zeit in der Lage, die Einhaltung der EU-Rechtsvorschriften sowie unserer hier dargelegten Grundsätze nachzuweisen.

Diese Datenschutzerklärung stellt die vollständige Online-Datenschutzerklärung für die Online-Aktivitäten auf airhelp.com dar. Die Erklärung erläutert, welche Art von Informationen wir von den Kunden online sammeln und wie wir sie verwerten.

Unsere Webseite unterliegt der Datenschutzgrundverordnung (der „DSGVO“) (Verordnung (EU) 2016/679), die einen unmittelbar verbindlichen Gesetzgebungsakt darstellt. Die DSGVO schafft einige neue Rechte für Einzelpersonen und stärkt einige der derzeitigen Rechte nach der Richtlinie 95/46/EG. Die Richtlinie 95/46/EG wird mit Wirkung vom 25. Mai 2018 aufgehoben. Dieses Regelwerk wurde konform zur DSGVO erstellt und entspricht daher auch der Richtlinie 95/46/EG und deren nationalen Umsetzungen, bis sie am 25. Mai 2018 außer Kraft treten.

Die Datenschutzerklärung liegt in der Verantwortung der Rechtsabteilung von AirHelp, der die Gesamtverantwortung für die Einhaltung obliegt. Der oder die Datenschutzbeauftragte (DSB) ist für die Umsetzung unserer Datenschutzrichtlinie zuständig, die wesentlich mit der Datenschutzerklärung verbunden ist. Der oder die DSB sichert täglich die Einhaltung und ist in alle Fragen bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten eingebunden.

AirHelp ist als Datenverantwortliche zu betrachten und bestimmt die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von online übertragenen und gesammelten personenbezogenen Daten.

Grundsätze

AirHelps Datenschutzpolitik basiert auf den folgenden Datenschutzgrundsätzen: 

  • Die Verarbeitung persönlicher Daten erfolgt auf rechtmäßige, faire und transparente Weise;
  • Die Erhebung von persönlichen Daten erfolgt nur für bestimmte, ausdrückliche und legitime Zwecke und wird nicht in einer Art weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist;
  • Die Sammlung persönlicher Daten ist angemessen, relevant und beschränkt auf das für den Verarbeitungszweck Erforderliche;
  • Persönliche Daten sind genau und werden, wenn erforderlich, aktualisiert;
  • Es wird sichergestellt, dass personenbezogene Daten, die unter Berücksichtigung ihrer Verarbeitungszwecke ungenau sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden;
  • Personenbezogene Daten werden in einer Form aufbewahrt, die die Identifizierung des Betroffenen nicht länger zulässt als für den Verarbeitungszweck nötig;
  • Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich gehalten und in einer Weise gespeichert, die eine angemessene Sicherheit gewährleistet;
  • Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer es ist für die vereinbarten Dienstleistungen erforderlich;
  • Die betroffenen Personen haben das Recht, Zugang zu und Berichtigung oder Löschung der persönlichen Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, einer Verarbeitung zu widersprechen sowie das Recht auf Datenportabilität.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die mit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zusammenhängen (der oder die „Betroffene“). Personenbezogene Daten beinhalten alle Arten von Informationen, die direkt oder indirekt (das heißt, in Verbindung mit anderen Daten) auf den oder die Betroffene zurück zu führen sind, wie Namen, Geburtsdaten, E-Mail-Adressen, Telefonnummern etc.

Sammlung personenbezogener Daten

Die Nutzer unserer Webseite, die von unseren Dienstleistungen profitieren möchten und uns Informationen übermitteln, können gebeten werden, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, damit AirHelp handeln sowie das Geschäft und die Dienstleistungen verbessern kann. Wir sammeln in erster Linie persönliche Daten wie Namen, Geburtsdaten, Adressen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Reisepassnummern, Personalausweisnummern; (i) um den Kunden zu helfen, ihre Rechte nach EG 261 oder anderen anwendbaren Fluggastrechtsregulierungen zu verfolgen, wenn ihre Flüge verspätet waren, annulliert oder überbucht wurden; (ii) um Reisende kostenlos per E-Mail über Fluggastrechte, Flugdaten, Flughafendaten und andere relevante flugsicherungsbezogene Dienste zu informieren. Dies ist die Kerngeschäftsaktivität von AirHelp. Das bedeutet, dass am Anfang des Prozesses personenbezogene Daten gesammelt werden, um festzustellen, ob die Forderung berechtigt ist. Wenn die Forderung als tragfähig beurteilt wird, kontaktiert AirHelp im Auftrag des Kunden die Fluggesellschaft, und hilft dem Kunden gegebenenfalls, rechtliche Schritte im Interesse des Kunden anzustrengen. Im Falle einer Bewerbung können wir auch die Wohnadresse eines Bewerbers erfassen. Des Weiteren sammeln wir personenbezogenen Daten für andere Zwecke wie Statistiken, Verwaltung und Kommunikation, IT und Sicherheitsverwaltung, körperliche Sicherheit, Authentifizierungs- und Autorisierungssysteme, Supportsysteme, die Zusammenarbeit von internen Projekten und organisatorischen Teams und Aktivitäten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur soweit, wie es für einen bestimmten, ausdrücklichen und legitimen Zweck oder für einen gesetzlich vorgeschriebenen Zweck an Orten erforderlich ist, an denen wir tätig sind.

AirHelp bezieht Flugdaten von Dritten, z.B. Informationen bezüglich verspäteter oder annullierter Flüge innerhalb einer bestimmten Zeit etc. Diese Information sind nicht-private Daten, die wir mit den von unseren Kunden eingereichten privaten Daten verbinden. Diese werden nur verwendet, um Kunden über berechtigte Forderungen und Schadensaktzwecke zu informieren und so potenzielle Entschädigungen im Auftrag unserer Kunden einzuziehen.

Nutzung personenbezogener Daten

Wir nutzen personenbezogenen Daten für den Zweck der Erhebung und behalten die Daten nur solange, wie es für diesen Zweck nötig ist. Wir dürfen die Informationen des Kunden behalten, solange das Kundenkonto aktiv ist oder solange es für die Erbringung von Dienstleistungen erforderlich ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder solange es einem der oben aufgeführten Zwecke entspricht. Der Zugang zu personenbezogenen Daten ist streng begrenzt auf das Personal von AirHelp und seine kontrollierten Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, die eine entsprechende Genehmigung und einen klaren geschäftlichen Bedarf für die Daten haben.

Nutzung von Cookies

Die AirHelp Webseite und ihre Partner nutzen Cookies oder ähnliche Technologien, um die bestmögliche Nutzererfahrung sicherzustellen, sowie um Trends zu analysieren, die Webseite zu verwalten, Nutzerbewegungen auf der Webseite zu verfolgen und demographische Informationen über unsere Gesamtnutzerschaft zu sammeln. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Anwendergerät platziert werden, um Nutzungsmuster zu verfolgen und Präferenzen aufzuzeichnen. Unsere Cookies enthalten keine Informationen, die einzelne Personen ermitteln können. Wir sammeln bestimmte Informationen automatisch durch die Nutzung von Cookies und Tracking-Technologien wie zum Beispiel Internet Protocol (IP)-Adressen, Browsertypen, Internetanbieter, Verweis-/Exitseiten, die auf unserer Seite angesehenen Dateien (z.B. HTML-Seiten, Grafiken), Betriebssysteme, Datums-/Zeitstempel und/oder Clickstreamdaten, um Trends im Gesamten zu analysieren und die Seite zu verwalten. Webseitennutzer können die Nutzung von Cookies auf der Ebene des individuellen Browsers kontrollieren. Falls Nutzer sich jedoch für die Deaktivierung von Cookies entscheiden, kann dies die Nutzung bestimmter Features oder Funktionen auf unserer Webseite oder von Dienstleistungen einschränken.

Für weitere Informationen über unsere Nutzung von Cookies.

Freigabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nicht für Dritte freigegeben, außer wo eine solche Freigabe zur Bereitstellung unserer Dienstleistungen notwendig ist. Gelegentlich beauftragen wir andere Firmen und Geschäftspartner, in unserem Auftrag zu handeln, wie zum Beispiel externe Anwälte, um einen Anspruch auf Flugerstattung geltend zu machen, oder Technologieunternehmen für die Verarbeitung und Lieferung von Systemen und Technologien zur Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen. In diesen Fällen geben wir die nötigen Informationen frei. Dienstleistungsanbieter dürfen nur die personenbezogenen Daten erhalten, die sie zur Durchführung ihrer Dienstleistungen benötigen. Wir werden personenbezogene Daten nicht für Dritte freigeben mit dem Zweck, sie für die Vermarktung ihrer Produkte oder Dienstleistungen an unsere Kunden zu nutzen. Wenn Nutzer die Freigabe personenbezogener Informationen für diese Unternehmen nicht wünschen, wenden Sie sich bitte an die DSB, Lise Roulund, E-Mail: [email protected]

In bestimmten Situationen kann AirHelp verpflichtet sein, personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Aufsichtsbehörden zur Erfüllung der Anforderungen der DSGVO preiszugeben. Wir können personenbezogene Daten auch offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, um zum Beispiel einer Vorladung oder anderen rechtlichen Verfahren zu entsprechen, wenn wir glauben, dass die Offenlegung zum Schutz unserer Rechte oder zum Schutz der Kundensicherheit oder der Sicherheit anderer notwendig ist, oder um einen Betrug zu untersuchen oder einer Regierungsanforderung nachzukommen.

Sicherheit der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten sicher, verwenden und erhalten angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten gegen versehentliche oder ungesetzliche Zerstörung oder versehentlichen Verlust, gegen Veränderung, gegen unbefugte(n) Offenlegung oder Zugriff vor allem dort, wo die Verarbeitung die Übertragung von Daten über ein Netzwerk beinhaltet, und gegen alle anderen rechtswidrigen Formen der Verarbeitung. Fragen zur Sicherheit personenbezogener Daten können an die DSB Lise Roulund gestellt werden, E-Mail: [email protected].

Zugriff auf und Berichtigung oder Löschung von personenbezogenen Daten

Kunden haben das Recht, zu jeder Zeit auf alle von uns gesammelten Informationen zuzugreifen, sie zu berichtigen oder ihre Löschung zu verlangen oder die Verarbeitung zu untersagen. Wir empfehlen den Nutzern, uns über alle Veränderungen oder Diskrepanzen zu informieren, um personenbezogene Daten auf Stand zu halten. Wenn Sie Einsicht und/oder Bearbeitung personenbezogener Daten fordern, Auskunft über die Einbehaltung personenbezogener Daten durch AirHelp möchten, Fragen zum Zugang zu personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie eine Auskunft darüber anfordern möchten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten speichern oder diese im Auftrag Dritter verarbeiten, wenden Sie sich bitte an die DSB Lise Roulund, E-Mail: [email protected]

Bewerbung auf eine Stelle

Für Bewerbungen nutzen wir ein Rekrutierungstool für Managementzwecke eines Drittanbieters. Bei der Bewerbung auf eine Stelle bei AirHelp werden personenbezogene Daten durch AirHelp verarbeitet und gesteuert. Bewerbungen dürfen nicht länger als nötig gespeichert oder an Dritte weitergegeben werden. Wenn Bewerber persönliche Daten abrufen, berichtigen oder persönliche Daten löschen möchten, wenden Sie sich bitte an die DSB Lise Roulund, E-Mail: [email protected]

Marketing-E-Mails

AirHelp ist es nach Zustimmung erlaubt, den Kunden Marketing-E-Mails zu schicken. Diese spezifische Form der Zustimmung muss freiwillig erteilt und individuell mitgeteilt werden und eindeutig sein. Diese Anforderungen sind erfüllt, wenn die Kunden sich für Marketing-E-Mails (aktiv vereinbart) entschieden haben.

Die Kunden sind stets berechtigt, auf Verlangen und unentgeltlich der Verarbeitung persönlicher kundenbezogener Daten zu Direktmarketingzwecken ohne spezielle Begründung zu widersprechen. Ein Kunde kann widersprechen, indem er auf den Link „Abbestellen” klickt, der in den von uns verschickten E-Mails vorliegt oder uns unter [email protected] kontaktiert. Sobald ein Kunde widersprochen hat, werden die Daten dieses Kunden nicht länger für das Direktmarketing genutzt.

Marketing-E-Mails enthalten Information, von denen wir glauben, dass sie unsere Kunden interessieren könnten, wie zum Beispiel aktuelle Neuigkeiten über unsere Produkte und Dienstleistungen.

Haftung

AirHelp ist verantwortlich für die Einhaltung der DSGVO und wird zu jeder Zeit in der Lage sein, diese sowie unsere hier dargelegten Grundsätze nachzuweisen. AirHelp behält Aufzeichnungen über Verarbeitungsaktivitäten in ihrer Verantwortlichkeit, die die von der DSGVO geforderten Informationen enthalten, und stellt gegebenenfalls diese Aufzeichnungen auf Anfrage der Aufsichtsbehörde zur Verfügung.

Die Datenschutzerklärung liegt in der Verantwortung der Rechtsabteilung bei AirHelp. Jegliche Anfragen bezüglich dieser Richtlinie können an die DSB Lise Roulund, E-Mail: [email protected] gerichtet werden.

Beschwerde

Kunden haben das Recht, Beschwerde bezüglich unserer Verarbeitung ihrer persönlichen Daten einzulegen. Alle Anfragen und Beschwerden werden durch die DSB rechtzeitig und in Übereinstimmung mit internen Verfahren behandelt.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Kunden aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte nach der Datenschutzrichtlinie Schaden erlitten haben und AirHelp die Beschwerde nicht ausreichend bearbeitet hat, können die Kunden bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einreichen.

Beschwerden können an die DSB Lise Roulund, E-Mail: [email protected] gerichtet werden.

Änderungen dieser Richtlinie

Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, z.B. aufgrund Veränderungen relevanter Gesetzgebungen oder Änderungen in AirHelps Geschäftsstruktur. Falls materielle Änderungen vorgenommen werden, werden die Kunden per E-Mail oder durch Hinweis auf der Webseite benachrichtigt, bevor die Änderung wirksam wird. Wir regen alle unsere Benutzer an, diese Seite regelmäßig auf aktuelle Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen zu überprüfen. 

Kontakt

AIRHELP LIMITED
9B Amtel Building
148 Des Voeux Road Central
Central
Hong Kong

E-Mail: [email protected]
Telefonnummer: +44 800 011 9805

 

Stichtag: 1. Mai 2017