AbbrechenSchaltfläche zum Schließen des Fensters

Kooperation zu Gunsten von Flugreisenden: Airhelp und Travix bieten Reise und Entschädigung zusammen an

Letzte Aktualisierung:

Wien, 17. April 2018 – Travix, ein führendes Online-Reiseunternehmen, bekannt für seine Marke Flugladen, gab heute den Start seiner Zusammenarbeit mit AirHelp bekannt. AirHelp ist das weltweit führende Unternehmen für Fluggastrechte und Entschädigung bei Flugproblemen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es den Kunden des Reiseunternehmens weltweit Ausgleichszahlungen für verspätete, stornierte und überbuchte Flüge in einem einfachen Verfahren kostengünstig zu fordern.

85 Prozent der europäischen Passagiere kennen ihre Rechte als Flugreisende nicht*. Demnach haben sie bei schweren Flugunterbrechungen Anspruch auf eine Entschädigung in Höhe von bis zu 600 Euro pro Person, solange ihr Flug aus der EU startet oder mit einem in der EU ansässigen Beförderer in der EU landet. Aus diesem Grund haben sich das Reisebüro Travix und das Fluggastrechte-Portal AirHelp zusammengeschlossen, um den Kunden des Reisebüros den Service AirHelp + anzubieten. AirHelp + ermöglicht es den Passagieren eines verspäteten oder ausgefallenen Fluges, AirHelp mit der Forderung ihren Schadensersatzes von der Fluggesellschaft ohne zusätzliche Kosten zu beauftragen, einschließlich der vollständigen Unterstützung durch AirHelps Technologie, Daten- und Anwaltsteams, die auf Fluggastrechte spezialisiert sind.

Der Kauf von AirHelp + ist eine Ergänzung zu einer Flugbuchung. Travix-Kunden, deren Flug unplanmäßig verläuft und die daher Anspruch auf eine Entschädigung haben, werden über ihre Rechte informiert und erhalten die Möglichkeit, ihren Anspruch direkt geltend zu machen. Sobald die Forderung eingereicht wurde, übernimmt AirHelp den gesamten Prozess der Schadenersatzforderung für den Passagier. Es ist ein reibungsloser und effizienter Weg, um sicherzustellen, dass die Passagiere die ihnen zustehende Entschädigung erhalten.

Vorteile für den Kunden

  • Beratung und Hilfe in 16 Sprachen
  • Keine zusätzlichen Gebühren oder Kosten
  • Sparen von Zeit und Geld
  • Entschädigung von bis zu 600 Euro pro Person für einen verspäteten oder ausgefallenen Flug

“AirHelp + ist ein Produkt, das Fluggästen aus dem Freizeit- und Geschäftsreisebereich das Vertrauen gibt zu reisen, da sie im Falle einer Flugunterbrechung auf unsere sichere Unterstützung zählen können, um die Entschädigung zu erhalten, die ihnen rechtlich zusteht. Mit AirHelp + Flight Disruption Compensation ersparen sich Reisende die Mühe, selbst eine Entschädigungsforderung an die Fluggesellschaft zu stellen – für einen sehr geringen Preis kümmern wir uns um die gesamte Abwicklung. Wir freuen uns sehr, ab sofort unseren Service für Kunden von Travix anbieten zu können “, sagt Kasper Rasmussen, Vice President of Strategic Partnerships in AirHelp.

“Bei Travix streben wir nach Innovation und exzellentem Kundenservice. Unsere Partnerschaft mit AirHelp erfüllt genau diese beiden Werte. Mit Airhelp + Flight Disruption Compensation vervollständigen wir unsere One-Stop-Shop-Lösung für jeden Reisenden heutzutage”, sagt Paul van Breugel, Chief Commercial Officer bei Travix.